| Startseite | Impressum |
Presse Archiv 2011

  225 Jahre Rems-Zeitung:
Rhythmische Sportgymnastik
Unbestrittener Pionier im Bereich der Rhythmischen Sportgymnastik ist der TSV Großdeinbach. Zahlreiche Sportlerinnen - die Sportgymnastik ist ein typischer Mädchen- und Frauensport - haben hier zunächst in der Wettkampfgymnastik, einer Verbindung von Bewegung und Musik bei gleichzeitiger Handhabung von Geräten ihr Handwerk gelernt. (Quelle: 225-Jahre Rems-Zeitung)
>>Mehr

  10.08.2011
Fröhliche Sportgymnastinnen

Sommerspaß der Großdeinbacher Rhytmi Mädchen: Zum Trainingsabschluss zogen die Großdeinbacher RSG Mädchen in den Tanzsaal des TSB Mutlangen im Laichle. Unter der Leitung von Larissa Schirle, Alexandra Badescu und Annelie Friese verbrachte eine fröhliche Kinderschar ein unvergessliches Wochenende zusammen. >>Mehr

  21.05.2011
Nachwuchs glänzt bei den württembergischen Meisterschaften

Im Leistungszentrum in Schmiden wurden am vergangenen Wochenende die württembergischen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik für die Sieben- bis Zehnjährigen im Rahmen der alljährlichen Talentsichtung ausgetragen. >>Mehr

  11.04.2011
Chiara Keim macht Hoffnung für Zukunft
RHYTHMISCHE SPORTGYMNASTIK (pm). In einem sehr anspruchsvollen Wettkampf mit starker und teils älterer Konkurrenz aus den badischen Vereinen zeigte Chiara Keim bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Tübingen in der SWK in ihrer ersten Übung ohne Handgerät noch Nerven. Im weiteren Wettkampf gelang es ihr aber diese Nervosität abzubauen. So gelangen ihr zwei überzeugende Auftritte mit dem Seil und dem Reifen. Die Großdeinbacher Gymnastin erhielt gute Wertungen und konnte sich auf dem zehnten Rang platzieren. Da sie im nächsten Jahr noch einmal in der SWK starten darf, ist auch Trainerin Alexandra Badescu zuversichtlich, dass Chiara im kommenden Wettkampfjahr weitere Erfolge erzielen wird.

Quelle: Rems Zeitung, 11.04.2011

  05.04.2011
Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse zu Besuch im Training des TSV Großdeinbach, Abteilung Rhythmische Sportgymnastik: In Gmünd wird fleißig trainiert
Schwäbisch Gmünd (sv). Schwäbisch Gmünd ist Sportstadt. Der Turn- und Sportverein Großdeinbach ist einer von 80 Sportvereinen, der mit seinem vielseitigen Angebot versucht, viele Interessen verschiedener Zielgruppen, ob jung oder alt, gerecht zu werden. So bietet der TSV Mädchen im Alter von 4 bis 25 Jahren ein besonderes Gymnastikangebot - die Rhythmische Sportgymnastik. Die RSG, wie die Sportart gerne abgekürzt wird, ist eine Turnsportart, die mit und ohne Handgeräte (Ball, Seil, Band, Reifen, Keulen) meist mit musikalischer Begleitung ausgeführt wird. Sie ist vor allem durch gymnastische und tänzerische Elemente geprägt und erfordert in hohem Maß Körperbeherrschung, Gleichgewichts- und Rhythmusgefühl.

Im Montagstraining am 4. April hat Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gemeinsam mit den Vertreterinnen des Amts für Bildung und Sport, Karin Schüttler und Corinna Schmiedle, die Trainingsstunde der Gymnastinnen besucht und gestaunt: Die Kleinsten zwischen 4 und 6 Jahren trainieren parallel mit ihren älteren Mitstreiterinnen in einer Halle. Was dort so alles schon geübt und trainiert wird, ist abwechslungsreich und macht den Mädchen großen Spaß. Angefangen von leichten Bewegungsformen über das wichtige Beweglichkeitstraining bis hin zum Ballettunterricht ist alles in einer Turnstunde vereint.

Frau Marianne Markowetz, die Abteilungsleiterin der Rhythmischen Sportgymnastik beim TSV Großdeinbach, hat erklärt, dass die aktuelle Wettkampfsaison nahezu abgeschlossen ist und nun ein spezielles Training für die Gymnastinnen beginnt. Sie werden nun Showübungen einstudieren, die bei ganz unterschiedlichen Veranstaltungen als Programmpunkt gezeigt werden können.

Quelle: Rems Zeitung, 05.04.2011

  25.03.2011
Julia Pongratz freut sich über Platz zwei
Zwei Gymnastinnen des TSV Großdeinbach nahmen am vergangenen Samstag an den offenen Gaumeisterschaften des Turngaus Neckar-Teck in Ötlingen teil. >>Mehr

  17.03.2011
Elfjähriges Talent zeigt eine tolle Übung
Rhythmische Sportgymnastik: Chiara Keim schafft die Qualifikation für die Landesmeisterschaft >>Mehr

  23.02.2011
Gaumeisterschaften Ostwürttemberg in Gmünd: Erfolgreiches Heimspiel der TSV-Mädchen
Bei den offenen Gaumeisterschaften Ostwürttemberg mussten sich die Gmünder Gymnastinnen gegen die angereiste Konkurrenz aus Schmiden (Leistungszentrum und Wettkampfabteilung des TSV Schmiden), Stuttgart, Tübingen, Bochingen und Ötlingen beweisen. >>Mehr

  Februar 2011
Erfolgreicher Saisonauftakt für Großdeinbacher Gymnastinnen
Zum Saisonauftakt der nun beginnenden Wettkämpfe in der Rhythmischen Sportgymnastik nahmen drei Gymnastinnen des TSV Großdeinbach an den Gaumeisterschaften Rems-Murr in Schmiden teil. >>Mehr

  Februar 2011
Badescu kommt sehr gut an
Rhythmische Sportgymnastik: Rumänische Spitzenathletin übernimmt die Trainingsarbeit >>Mehr

zurück


©Rhythmische Sportgymnastik - TSV Großdeinbach 1897 e.V.